Kursplanung

Wir empfehlen unsere Seminarverwaltungssoftware insbesondere Schulungszentren und Bildungsträgern mit bis zu ca. 10 Mitarbeitern in der Verwaltung und bis zu 100 Dozenten im Unterrichtsbetrieb.
Alleinige Voraussetzungen für die Inbetriebnahme sind Microsoft-Office-Kenntnisse bei den Anwendern.

Weitere mögliche Nutzer unseres Seminarverwaltungsprogramms sind allgemein Bildungsträger, Anbieter von Integrationskursen, Weiterbildung, Sprachkursen, Umschulungsmaßnahmen, Volkshochschulen, Nachhilfe-Firmen und Spezial-Schulen. Natürlich sprechen wir auch Unternehmen an, die Mitarbeiterschulungen durchführen. Mögliche Anwendung findet die Software auch im Gesundheitsbereich, wie Erstehilfekurse.

Die Software basiert auf den Microsoft-Office-Anwendungen des Betriebssystems Microsoft Windows. Die komfortable Nutzung der gleichen Oberfläche wie die sonstigen Office-Anwendungen bringt für den Anwender den Vorzug, sich nicht umgewöhnen zu müssen.